Wölfe – Kommunikation und Sozialstruktur Teil 2

Wölfe - Kommunkation und Sozialstruktur Teil 2Letzten Freitag haben wir uns in unserem Artikel „Wölfe – Kommunikation und Sozialstruktur Teil 1 – mit der Körpersprache der Wölfe beschäftigt. Wir haben uns angeschaut was genau am Wolf zur Körpersprache beiträgt (wer den Artikel noch nicht gelesen hat oder den Inhalt nicht mehr ganz nachvollziehen kann, kann ihn hier nochmal nachlesen). Allgemein habe ich versucht zu erläutern, welche Indikatoren für welches Verhalten auftreten. Heute wollen wir uns mal etwas eingehender damit beschäftigen. Anhand der Rutenstellung, der Lautgebung und dem Geruch können sich die Wölfe nämlich noch viel detailierter kommuikativ auseinandersetzen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen 🙂 Weiterlesen

Tabus Report – Tabu und die sozialen Medien

Tabu und die sozialen MedienHeute möchten wir Euch gerne einmal erzählen, welche sozialen Medien wir mit unseren Themen „befüllen“, warum wir diese gewählt haben und wie sie unseren Alltag begleiten. Klingt im ersten Moment sicherlich so, als hätte man sonst nichts mehr zu tun im Leben als sich um die sozialen Medien zu kümmern, doch das Privatleben gibt es eben auch noch und man muß schauen, was man gemeinsam vereinbaren kann ohne das es zur Last wird.

Anfang November 2017 haben wir unseren Blog gestartet, und Nein, der große Durchbruch kam bei Weitem noch nicht und ist so auch gar nicht angestrebt. Auslöser für den Blog war der Zeitpunkt, als Tabu in unser Leben kam. Weiterlesen

Wölfe – Kommunikation und Sozialstruktur Teil 1

Wölfe - KommunikationIm Tierverhalten bewegen wir uns nun weiter Richtung Kommunikation und Sozialstruktur bei Wölfen. Dieses Thema werde ich in mehreren Teilen posten, da der Einzelartikel sonst den Rahmen sprengt. Diesen Freitag beginnen wir mit der Körpersprache, die einen wichtigen Teil in der Kommunikation und den Verhaltensweisen darstellt.

Die Körpersprache ist ein so sehr wichtiger Bestandteil, da in einem Rudel vermieden werden soll, das es durch aggressive Auseinandersetzungen Verletzte gibt, die das Rudel unter Umständen schwächen. Ein Rudel kann sich solche „Aussetzer“ nicht leisten, da sonst das Überleben der Gruppe gefährdet wäre. So werden anhand der Körpersprache Konflikte auf friedliche Art und Weise gelöst. Weiterlesen

Tabus Trick-Kiste: Platz für kleine Hunde

Platz für kleine HundeNachdem ihr von uns bereits die Trick-Anleitung fürs Platz erhalten habt, habe ich mir einen Kopf darum gemacht, wie zum Geier man einem Hund mit kürzeren Beinen Platz beibringt. Also grübelte ich im Hinterstübchen, wie das auf dem Hundeplatz bei uns mit den Welpen aussah. Okay Leckerli auch zwischen Daumen und Handfläche und flach und langsam über den Boden ziehen. Doch ich brauchte zu Hause auch ein „Versuchskaninchen“ dafür.

Da Mollys Frauchen mit ihr sowieso mehr trainieren wollte, kam mir das ganz recht. Wir überlegten gemeinsam, wie man dem kurzbeinigen Derwisch das Platz beibringt. Doch so recht wollte der Funke nicht springen. Weiterlesen

Tabus Report – Die mit dem Hund tanzt

Die mit dem Hund tanztEigentlich ein Sonntag wie jeder andere auch, bis auf die Tatsache daß wir etwas später los kamen zur Gassirunde. Wir waren müde, es war Sonntag, also ließen wir es etwas langsamer als im Alltag angehen. So spazierten wir heute erst gegen 8 Uhr statt 7.15 Uhr los. Prinzipiell alles im Lot, wenn man dann eben nicht noch Leute trifft, denen man sonst eher selten begegnet.

Wir entschieden uns für eine Naturschutzgebiet-Runde, da unsere 3-jährige Tochter nach den Schwänen schauen wollte, ob dort auch schon Nachwuchs über den See paddelt oder ob die Enten bisher alleinige Vorreiter waren. So wurschtelten sich die Kinder durch das mannshohe Roggenfeld, während mein Mann und ich mit Tabu auf dem Weg blieben. Weiterlesen